Neben dem gesamten Paymentandbanking-Team werden hochkarätige Speaker auf Panels und in Keynotes Rede und Antwort stehen. 

OptioPay

Marcus Börner

Marcus Börner

Founder / CEO OptioPay

Marcus is currently founder and CEO of www.optiopay.com a Berlin based Ad-fintech-company creating the first payment solution software for marketing payouts. OptioPay offers diverse payout options to increase flexibility and value for payment recipients. Backed by international venture capitalists, banks and Insurances as shareholders, OptioPay is run by a diverse team of over 40 experts from 20 different nations, who have exceptional passion for changing how people receive money. Marcus is an obsessive adventure traveller, skier, kite-surfer and golfer. Starting in Sep. 2013 Marcus travelled around the world for a complete year interviewing people about personal happiness (countries such as North Korea, Bhutan, Myanmar, Mongolia, Tanzania and a dozen more). His insights have been published in a book titled “Managing Happiness” (IBAN: 9783868816648) which deals with a methodology to improve personal happiness.

Commerzbank

Martin Christahl

Martin Christahl

Bereichsleiter Vertriebsmanagement & Geschäftsfeldentwicklung Unternehmerkunden Commerzbank AG

Martin Christahl ist seit 3/2017 Bereichsleiter Vertriebsmanagement & Geschäftsfeldentwicklung Unternehmerkunden bei der Commerzbank AGVon 2013-2017 war er Vice President Product & Portfolio Management in der Digital Business Unit bei der Deutschen Telekom AG. 2011-2013 Senior Manager im Bereich Strategic Business Development bei der E-Plus Gruppe / KPN. 2007-2011 Senior Consultant bei Kienbaum Management Consultants. Ausbildung BWL-Diplom an der RWHT Aachen und NTNU Trondheim, Post-MBA Diploma an der University of Oxford

scalable

Doris Dietze

Doris Dietze

Referatsleiterin BMF Bund

Doris Dietze ist seit November 2016 Referatsleiterin für den Bereich Digital Finanztechnologien, Zahlungsverkehr und Finanzsanktionen im Bundesministerium der Finanzen. Sie beschäftigt sich vor allem mit der der Umsetzung der Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie in Deutschland, dem FinTechRat beim BMF sowie mit Fragen der IT-Sicherheit im Finanzmarktbereich. Doris Dietze ist Volljuristin und hat an der Universität Trier, der Universität Münster sowie an der University of Reading (UK) studiert.

DKB

Tilo Hacke

Tilo Hacke

Vorstand der Deutschen Kreditbank AG

Tilo Hacke ist Mitglied im Vorstand der Deutschen Kreditbank AG. Er verantwortet dort vor allem das Geschäft mit Firmenkunden und das Privatkundengeschäft, das komplett filiallos und online aufgestellt ist. Tilo Hacke trat 1997 in die DKB ein und übernahm in den Folgejahren verschiedene Führungspositionen im Unternehmen. Dazu gehörten unter anderem die Leitung einer DKB-Niederlassung sowie die Leitung der Bereiche Firmenkunden und Infrastruktur.

FinCompare

Stephan Heller

Stephan Heller

Gründer und CEO FinCompare

Stephan Heller ist Gründer und Geschäftsführer der FinCompare GmbH, einer seit 2017 schnell wachsenden Online-Plattform für KMU-Finanzierung. Im Jahr 2015 hat er Watchmaster gegründet – die europäische Handelsplattform für neue und gebrauchte Luxusuhren führte er ein Jahr lang als CEO und prägte so die digitale Transformation des Uhrenmarktes mit. Zuvor war der 1986 in München Geborene dreieinhalb Jahre für das internationale Rabatt-Portal Groupon tätig, zuletzt von 2013 bis 2015 als Head of Merchant Marketing in London. Dort wirkte er maßgeblich am Erfolg und dem starken Wachstum von Groupon in Europa mit.

Marcus

Marcus Hauer

Marcus Hauer

Digitaler Produktdesigner und freier Berater

Marcus Hauer arbeitet als digitaler Produktdesigner und freier Berater für Unternehmen weltweit. Er unterstützt diese von der initialen Produktidee bis hin zu Umsetzung und Launch. Nachdem er seine eigene Designfirma in Berlin gegründet hatte wurde er von der kalifornischen Design- und Innovationsfirma IDEO nach San Francisco geholt, um dort unter anderem mit Amazon, Cisco, Microsoft und AT&T zu arbeiten. Als Portfolio Director war er verantwortlich für die pan-europäische Strategie im digitalen Bereich der Firma. Nebenbei war er in den letzten Jahren Gastprofessor bei einem EU Inkubator und Gründer eines Startups für Calendaring.

solaris

Jörg Howein

Jörg Howein

CPO solarisBank AG

Dr. Jörg Howein ist Chief Product Officer der solarisBank AG, der ersten Banking Plattform mit europäischer Banklizenz. Jörg hat nach Bankausbildung und Banken-BWL-Studium fast 10 Jahre als Strategieberater ausschließlich für Finanzdienstleister gearbeitet. In den vergangenen Jahren lag sein inhaltlicher Schwerpunkt bei Themen rund um Digitalisierung & Innovation im Banking sowie der Entwicklung des FinTech-Sektors.

innopay

Nils Jung

Nils Jung

Managing Partner von Innopay Deutschland

Nils Jung ist Managing Partner von Innopay Deutschland, einer europäischen Beratung für Digital-Transactions und e-Identity. Vor Innopay war er COO und Mitglied der Geschäftsführung der Beratung Phi Partners Global Limited in London. Nils Jung hat einen ausgeprägten Finanzdienstleistungshintergrund mit über ein Jahrzehnt Erfahrung in Payment-Strategie und Prozessberatung, aus seiner Arbeit bei globalen top-tier Beratungsunternehmen wie Oliver Wayman, Capco und Capgemini. Neben seiner Aufgabe der Leitung und Expansion von Innopay DACH mit Standort in Frankfurt und Berlin, ist er für mehrere pan-europäischen Projekte und Arbeitskreise (u.a. EBA Association) im Zusammenhang von PSD2 und Open Banking zuständig. Ein weitere Augenmerkt liegt auf der „Scheme-Creation“ im Rahmen von e-identity sowie auf der Unterstützung des Markteintritts einer „Challenger Bank“ in Deutschland.

Savedo

Björn Jüngerkes

Björn Jüngerkes

Managing Director von Savedo GmBH

Björn Jüngerkes ist Geschäftsführer und COO des Berliner Fintechs Savedo. Seine berufliche Laufbahn begann er als Managementberater bei Accenture. Später arbeitete Björn mehrere Jahre in verantwortlichen Positionen bei der Deutsche Börse Group, leitete dort u.a. zahlreiche M&A- und Strategieprojekte. Vor Savedo hat er in seiner Position als Leiter der Geschäftsentwicklung und Prokurist der White-Label Bank biw (jetzt: FinTech Group Bank) die Fintech Aktivitäten der Bank aufgebaut und diverse digitale Banking Themen verantwortet. Er hat Internationales Management studiert und hält einen Executive MBA der Duke Fuqua School of Business, Durham, USA.

fino digital GmbH

Lena Justen

Lena Justen

Business Development

Nach Stationen im eCommerce von neckermann und in der Beratung hat Lena bei fino maßgeblich die Kreditprodukte mit aufgebaut und anschließend das BD übernommen. Mit fino create gestaltet sie die Zukunft von fino.

Deutsche Bank

Michael Koch

Michael Koch

Managing Director „Online- und Mobile-Banking“

Michael Koch ist Managing Director „Online- und Mobile-Banking“ und Leiter der neuen Digital Factory der Deutschen Bank. Als digitaler Innovationstreiber hat er für die Deutsche Bank Anwendungen wie den FinanzPlaner, das digitale Postfach oder die MultiBanking-Funktionalität erfolgreich am Markt etabliert. Er ist verantwortlich für 4,2 Mio. Online-Banking Kunden, 350 Mio. Kunden-Kontakte pro Jahr und ein Online-Transaktionen von über 100 Mrd. €. Mit der Entwicklung der zukunftsweisenden neuen App „Deutsche Bank Mobile“ setzt Michael Koch auf einen neuen, einfachen und intuitiven Ansatz, der Mobile-Banking komfortabel und spielerisch in den Alltag integriert. Zahlreiche FinTech-Kooperationen tragen dazu einen erheblichen Teil bei. (z. B. figo für MultiBanking, gini für SmartÜberweisung, DSwiss für eSafe, etc.). für unterschiedliche Agenturen und Unternehmen.

fidor

Matthias Kröner

Matthias Kröner

CEO & Chairman of the Executive Board der Fidor Bank

Matthias Kröner wurde im Januar 2009 zum Vorstandssprecher der Fidor Bank AG berufen. Zu diesem Zeitpunkt war er bereits knapp sechs Jahre als Mitglied des Vorstands in der 2003 von ihm als Kölsch, Kröner & Co. mitbegründeten AG tätig. In seiner Funktion verantwortet er die Ressorts Investor Relations/PR, Vertrieb/Marketing, Strategy Development, Kundenservice und Community sowie das Aktiv-Passiv-Management. Im Jahr 1965 geboren, studierte Matthias Kröner nach einer Hotelausbildung Betriebswirtschaft in München und New York. Einer Beschäftigung als Assistent der Geschäftsleitung beim Bankhaus Maffei folgte ab 1993 ein Engagement bei der DAB Bank. Knapp zehn Jahre baute er den ersten kontinentaleuropäischen Online-Broker mit auf, wurde 1997 mit 32 Jahren jüngster Bankvorstand und schließlich Sprecher der DAB Bank.

figo

Cornelia Schwertner

Cornelia Schwertner

Head of Regulation von figo

Cornelia Schwertner war als Wirtschaftsjuristin langjährige Mitarbeiterin in der Beratungsabteilung Forensic Services bei PwC. Hier hat sie zahlreiche Banken hinsichtlich der Aufklärung und Prävention von Fraud, von Geldwäsche und von Verstößen gegen Finanzsanktionen beraten. Nach anschließenden Tätigkeiten als Anti-Geldwäsche- und Anti-Fraud-Beauftragte in der Finanzdienstleistungsbranche, wechselte sie Anfang 2016 zum Banking Service Provider und Fintech figo GmbH als Head of Regulation. Hier begleitet sie die Umsetzungsprozesse der PSD2 aus Marktsicht und bereitet figo auf die Lizenz als Zahlungsinstitut vor. Seit Anfang 2017 ist sie zudem Vorstandsmitglied der European FinTech Alliance. Die EFA wurde 2016 gegründet und repräsentiert als wachsende Initiative die Interessen von FinTech Unternehmen gegenüber den EU Institutionen.

Bafin

Jens Obermöller

Jens Obermöller

Leiter des Kompetenzreferats Bafin

Jens Obermöller, seit 2016 Leiter des Kompetenzreferats „IT-Sicherheit im Finanzsektor“ bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Nach langjähriger Tätigkeit im Bereich Wirtschaftsprüfung und Revision seit 2008 bei der BaFin insbesondere im Bereich der Leitungsunterstützung tätig, Diplom – Kaufmann. // Bildnachweis "© BaFin/Eschweiler"

kontist

Christopher Plantener

Christopher Plantener

Gründer Kontist GmbH

Christopher Plantener, achtfacher passionierter Entrepreneur, ist Gründer und Geschäftsführer der Kontist GmbH. Das 2016 gegründete Start-up ist Deutschlands erste Banking-Lösung ausschließlich für Freelancer und Selbständige. Zuvor hat Plantener die in 30 Ländern aktive Buchhaltungssoftware Debitoor gegründet, die heute Europaweit zu den größten SaaS anbietern für die ganz Kleinen zählt. Zuvor betreute Plantener mit seiner Cross Border Marketing Agentur Zielgut Firmen wie e-conomic, Europas größten SaaS Anbieter für Buchhaltungssoftware bei ihrem deutschen Markteintritt sowie Großkunden wie Toyota , Sony und Mitsui bei der Japanischen Werbeagentur Dentsu. Viele Erfahrungen im Internet sammelte er auch bei der Gründung eines Lebenslauf- und Jobportal. Außerdem war er bis 2014 vier Jahre lang Mentor, Angle Investor und Strategieberater beim Startupbootcam in Berlin und Kopenhagen.

scalable

Erik Podzuweit

Erik Podzuweit

Gründer scalable Capital

Erik Podzuweit hat langjährige Erfahrung im Finanzbereich und im Aufbau digitaler Geschäftsmodelle. Vor der Gründung von Scalable Capital im Jahr 2014 war er zuletzt als Co-CEO für das Deutschlandgeschäft von Westwing Home & Living verantwortlich. Davor arbeitete er 7 Jahre als Executive Director bei Goldman Sachs in London und Frankfurt. Dort betreute er Finanzinstitute im Bereich Kapitalanlagen und war für eine elektronische Handelsplattform zuständig. Erik Podzuweit studierte Betriebs- und Volkswirtschaftslehre in Kiel und Warwick und lehrte als Tutor im Bereich Statistik und Ökonometrie.

Beone

Mauri Poletto

Mauri Poletto

Erste Group

Mauri Poletto is head of digital R&D at Erste Group Bank AG and Managing Director of BeeOne, the Digital Innovation Unit of Erste Group. Erste Group is one of the largest financial service provider in Central and Eastern Europe, with banking operations in 7 countries and more than 15 million customers.After studying Art and Design in Italy Maurizio Poletto moved to Vienna in 1996 to work on digital new media projects for some of the largest European brands like BMW, Deutsche Bank, P&G, RedBull. In 2003 he founded his own creative practice "Collettiva Design" to focus on branding and innovation strategies specializing on the financial and cultural sector. In September 2012 he was appointed as Creative Manager of BeeOne. Since 2015 BeeOne is leading the R&D activities within Erste Group and bringing forward some of the most advance digital projects in the bank. He has a wife, two kids and a bike.

YOMO

Kim Rauprich

Kim Rauprich

Product Owner Vermarktung YOMO

Nach dem Studium zum Dipl.-Kaufmann mit dem Schwerpunkt Kommunikation freiberufliche Tätigkeiten in den Bereichen Markenstrategie und Digitale Transformation für unterschiedliche Agenturen und Unternehmen. 2002 bis 2004 Projektmanager SinnerSchrader AG für die Kunden Europcar und CocaCola 2004 bis 2005 Key Account Manager SinnerSchrader Studios für die Kunden Tui, HapagLloyd Express 2006 Gründung der marke23 GmbH als ThinkTank für digitale Medien mit den Schwerpunkten Digitalstrategie, Produkt- und Serviceentwicklung und UserInterface Gestaltung. Kunden u.a. Sparkassen Finanzgruppe, Gruner&Jahr, Sony, comdirect

KfW Bankengruppe

Michael Strauß

Michael Strauß

Chief Digital Officer

Michael Strauss ist seit Mitte 2016 als Chief Digital Officer der KfW Bankengruppe tätig, zuständig für Innovation und Digitalisierung. Zuvor verantwortete er in der KfW die IT-Governance, darunter auch die IT-Strategie und zentrale Architektur. Herr Strauß ist gelernter Bankkaufmann und startet nach dem Studium der Betriebswirtschaft als Firmenkundenbetreuer in der Dresdner Bank. Von dort wechselte er zur SAP AG, wo er in 12 Jahren Aufgaben im Bankenbereich übernahm; zuletzt als Verantwortlicher für das Produktgeschäft und das Business Development der Region DACH.​